Statistics Group
Institute of Applied Mathematics
Faculty of mathematics
Universität Heidelberg

uni-logo.gif Ruprecht Karls Universität Heidelberg
Institute of Applied Mathematics 
Professor Dr. Rainer Dahlhaus

INFORMATION ZUR VERGABE VON PRÜFUNGSTERMINEN

Im Prüfungszeitraum SS 2014 stehen folgende Termine zur Verfügung:

Mittwoch, der 14. Mai 2014, Mittwoch, der 18. Juni 2014 und Mittwoch, der 9. Juli 2014 (letzter Termin im SS 2014!!!)

Bitte melden Sie sich bei meiner Sekretärin für die Terminvergabe mit folgenden Angaben an:

  • Welche Prüfung wollen Sie machen? (Vordiplom, Lehramt, Nebenfach Physik)
  • An welchem der Prüfungstage würden Sie gerne geprüft werden?
  • E-mail Adresse
  • Telefonnummer, unter der Sie tagsüber zu erreichen sind.

PRÜFUNGSSTOFF FÜR VORDIPLOMS- UND ZWISCHENPRÜFUNGSKANDITATEN

Für Studierende, die sich über die Grundvorlesung Statistik prüfen lassen, ist der Prüfungsstoff Kapitel 1 - 17 meines Skripts. Kapitel 18 ist nicht prüfungsrelevant.

PRÜFUNGSSTOFF FÜR STAATSEXAMENS-PRÜFUNGEN

Da es sich um eine Prüfung des Hauptstudiums handelt, ist der Prüfungsstoff in der Regel der Inhalt einer Kursusvorlesung. Bei Prüfung über die Grundvorlesung sind alle Kapitel 1-18 prüfungsrelevant mit einem Schwerpunkt auf den fortgeschrittenen Kapiteln. Eine Prüfung über die Grundvorlesung ist aber in jedem Falle nur möglich, falls Sie sich nicht bereits in der Zwischenprüfung über die Grundvorlesung haben prüfen lassen.

PRÜFUNGSSTOFF FÜR DIPLOM-PRÜFUNGEN IN PHYSIK

Da es sich um eine Prüfung des Hauptstudiums handelt, ist der Prüfungsstoff in der Regel der Inhalt einer Kursusvorlesung. Bei Prüfung über die Grundvorlesung sind alle Kapitel 1-18 prüfungsrelevant mit einem Schwerpunkt auf den fortgeschrittenen Kapiteln.

PRÜFUNGSSTOFF FÜR DIPLOM-PRÜFUNGEN IN MATHEMATIK

Bitte kommen Sie zur Absprache des Prüfungsstoffs in meine Sprechstunde.

Bemerkung: Die Prüfung in Angewandter Mathematik erfolgt über den Stoff von drei 4-stündigen Kursus- oder Spezialvorlesungen, die Sie auch zuvor gehört haben sollten. Die Erfahrung zeigt, dass ein reines Lernen nach einem Buch oder Skript nicht ausreichend ist. Für den Erfolg in der Prüfung ist es vielmehr wichtig, dass Sie auch über einen längeren Zeitraum eigenständig Übungsaufgaben gelöst haben.

WICHTIG

Zur Prüfung müssen Sie den Laufzettel vom Prüfungssekretariat mitbringen, da Sie sonst nicht geprüft werden können!